Renovierungsbedürftiges Stadthaus in mitten der Altstadt von Felanitx

Renovierungsbedürftiges Stadthaus in mitten der Altstadt von Felanitx

260.000€

Beschreibung

Alte mallorquine Stadhäuser beiten einen ganz besonderen Charme.
Dieses wunderschöne Haus steht auf einem 360 qm großen Grundstück in zentraler Lage in der Altstadt. Über 2 Etagen bietet Ihnen dieses Haus viele Möglichkeiten um daraus ein echtes Juwel zu bauen.

Wie alle alten Stadthäuser hat auch diese Gebäude einen ”herrschaftlichen” Eingangsbereich mit Aufgang ins 1. OG und die unterschiedlichen Wohnebenen. Mallorquine Gebäude verfügen vor der Sanierung meist über mehrere kleinere Zimmer, die sich im Rahmen einer Renovierung in großzügige helle Räume verwandeln lassen. Die Kombination von alten Steingutfliesen und Hölzern mit modernsten Baustoffen werden Sie später in den Bann ziehen. Aktuell gibt es 4 Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, Zwischenräume, die Küche mit einer alten Spüle aus Naturstein, einem Kamin und einer großen Speisekammer mit alten Holztüren. Das Badezimmer befindet sich historisch im Innenhof, kann aber natürlich später zu einer Aussenküche umgestaltet werden. Der Innenhof wird Sie begeistern. Hier kann ein ganz besonderer Platz mit Pool und Aussenküche entstehen.

Als Highlight bietet sich die Möglichkeit die Dachterrasse zu erschliessen, welche den Blick über die Stadt und auf das Kloster von San Salvador eröffnet.

Felanitx ist ein ruhiger Ort an der Süd-Ostküste von Mallorca, unweit der Städte Santanyi, Campos und Manacor. Der gleichnamige Ort liegt in traumhafter Kulisse westlich zu Füßen des Berges „Sant Salvador“. Hervorzuheben ist der Hafenort Portocolom, der zur Gemeinde zählt. Die Bucht von Portcolom mit Bademöglichkeiten ist nur etwa 15 km entfernt und ist damit in rund 15 Minuten erreichbar.

Der gesamte Ostteil der Insel ist besonders bekannt für seine wunderschönen Strände und Badebuchten mit gepflegten Sandstränden. Diese sind ausgezeichnet mit der Europäischen Blauen Flagge für gutes Badewasser.

Die traumhaften Naturstrände mit kristallklarem Wasser im Südosten der Insel sind ebenso leicht erreichbar.

Vom Flughafen nach Felanitx sind es ca. 65 km und auf Grund der seit 2020 bis Campos bestehenden Autobahn und den dann sehr gut ausgebauten Straßen lediglich 40 bis 45 Minuten Fahrzeit.

Die Gemeinde gehört historisch zu den wohlhabenden Gemeinden der Insel und verfügt daher auch über schöne Bauwerke, deren Restaurierung oftmals wahre Schätze zum Vorschein bringt, dazu gehören Natursteinmauer, Rundbögen oder traumhaft kühle Innenhöfe, die nicht selten

Platz für einen Pool bieten.

Der klar strukturierte Ort besteht überwiegend aus typischen mallorquinen Stadthäusern bzw. Villen mit entsprechenden Grundstücken. Die meisten Häuser verfügen über kleine, meist erfrischend kühle Innenhöfe (Patio), oder sogar kleine Gärten. Die Häuser werden großteils ganzjährig bewohnt, jedoch auch als Ferienhäuser verwendet. Dadurch ist die Gemeinde zu jeder Jahreszeit ein angenehmer Ort für einen Aufenthalt und stets belebt, ohne jedoch touristisch überlaufen zu sein.

In Felanitx finden sie ganzjährig geöffnet neben diversen Restaurants und Bars alle Dinge des täglichen Bedarfs, Supermärkte, Banken, Friseure, Kosmetik, Wäscherei, Massagen und Post.

Nur wenige Meter bis zum nächsten kleinen Supermarkt. Alle Dinge des täglichen Bedarfs sind daher gut fußläufig erreichbar.

Weitere Details

  • Lage
    Felanitx ist ein ruhiger Ort an der Süd-Ostküste von Mallorca, unweit der Städte Santanyi, Campos und Manacor. Der gleichnamige Ort liegt in traumhafter Kulisse westlich zu Füßen des Berges „Sant Salvador“. Hervorzuheben ist der Hafenort Portocolom, der zur Gemeinde zählt. Die Bucht von Portcolom mit Bademöglichkeiten ist nur etwa 15 km entfernt und ist damit in rund 15 Minuten erreichbar. Der gesamte Ostteil der Insel ist besonders bekannt für seine wunderschönen Strände und Badebuchten mit gepflegten Sandstränden. Diese sind ausgezeichnet mit der Europäischen Blauen Flagge für gutes Badewasser. Die traumhaften Naturstrände mit kristallklarem Wasser im Südosten der Insel sind ebenso leicht erreichbar. Vom Flughafen nach Felanitx sind es ca. 65 km und auf Grund der seit 2020 bis Campos bestehenden Autobahn und den dann sehr gut ausgebauten Straßen lediglich 40 bis 45 Minuten Fahrzeit. Die Gemeinde gehört historisch zu den wohlhabenden Gemeinden der Insel und verfügt daher auch über schöne Bauwerke, deren Restaurierung oftmals wahre Schätze zum Vorschein bringt, dazu gehören Natursteinmauer, Rundbögen oder traumhaft kühle Innenhöfe, die nicht selten
  • Energieausweis
    En tramite
  • Sonstiges
    Alle Angaben nach bestem Wissen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Die Informationen beruhen auf Angaben des Eigentümers und den zur Verfügung gestellten Unterlagen. Wir übernehmen für diese Angaben keine Haftung.

Adresse

Objekt teilen

Teilen